Performance im Dienst der Gesundheit

Beim Kärntner Krankenhausbetreiber KABEG war die Performance des Krankenhaus-Informationssystems (KIS), mit dem auch das behandelnde Personal auf wichtige Patientendaten zugreift, wegen teilweise sehr langer Antwortzeiten problematisch. Mitunter musste das Personal drei Minuten warten, bis sich eine Maske überhaupt aufbaute, was die Bereitschaft zur Nutzung beeinträchtigte. Seit Anfang 2013 konnten dank der völlig neuartigen, intelligenten Softwarelösung dimensio die Datenbank-Antwortzeiten drastisch reduziert werden. So baut sich die „Fieberkurve“ mit allen medizinisch relevanten Messdaten eines Patienten statt nach 5 Minuten jetzt bereits nach 5 Sekunden auf. Auch der Psychiatrische Not- und Krisendienst profitiert von dimensio: benötigten die Abfragen der jeweils in den zehn zurückliegenden Tagen erbrachten Tätigkeiten bisher über 9 Minuten, so stehen die Ergebnisse jetzt bereits nach 23 Sekunden zur Verfügung. Die langen Antwortzeiten im KIS gehören endlich der Vergangenheit an. Die Beschleunigung dank dimensio schafft bei den Ärzten ein völlig neues Zufriedenheitsgefühl. Die gewonnene Zeit kommt so den Patienten zu Gute.

Weitere Informationen zur dimensio informatics GmbH erhalten Sie hier.

Statistische Hochrechnungen

Das Bundesamt für Statistik erhebt in einer Stichprobe Daten über die Schweizer Bevölkerung. Im Rahmen dieses Projekts sollten einige dieser Daten in Form von Indikatoren hochgerechnet werden. Diese Hochrechnungen sollten für verschiedene Raumgliederungen (Gemeinden, Quartieren, Kantonen,…) erstellt werden, so dass beispielsweise verschiedene Städte verglichen werden können. Der Kunde wünschte sich ein Programm, welches möglichst modular und einfach erweiterbar ist, so dass in Zukunft selbständig neue Berechnungen erstellt werden können.
Der Schweizer IT-Dienstleister und Datenbank-Spezialist Diso AG – ein Beteiligungsunternehmen der micData AG – nahm die Herausforderung an und bewies zum wiederholten Male seine Projektmanagement-Kompetenz. Das Resultat des Projekts war ein SAS Base / Makro Programm und eine ausführliche Dokumentation. Im Programm konnten mittels Parametern beliebige Indikatoren für alle vorhandenen Raumgliederungen berechnet werden. Zusätzlich konnten mit Hilfe der Dokumentation einfach neue Raumgliederungen oder neue Indikatoren erstellt werden.

Geo-Informationen auf Knopfdruck

Der Schweizer Kanton Aargau bietet seinen Verwaltungsmitarbeitern, Bürgern und Besuchern über das Aargauische Geografische Informationssystem (AGIS) eine Online-Plattform für eine Vielzahl an aktuellen und historischen Plänen und Karten. Die ungenügende Performance bei der Einblendung vieler Detailkategorien (z.B. Straßennamen, Gebäudegrenzen, usw.) hatte zur Folge, dass die Nutzer lange Wartezeiten im Bildaufbau in Kauf nehmen mussten. Dies führte letztendlich zu Fehlmanipulationen, zusätzlicher Last, unkontrollierbaren Ausweichmanövern, unzufriedenen Benutzern und zu fehlender Akzeptanz des gesamten Geoportals. Mit Hilfe der neuartigen, minimal-invasiven Lösung von dimensio wird das Geoportal seit Ende 2012 drastisch beschleunigt. Dies beweisen eindrucksvoll die unterschiedlichen Abfrage-Szenarien mit teilweise mehreren Karten-Layern, wo teilweise Beschleunigungen um den Faktor 35 erzielt werden konnten. Positives Fazit: kostspielige Investitionen in weitere Hardware konnten vermieden werden, die interne IT-Ressourcen werden entlastet und das Geo-Portal bietet seinen Nutzern einen schnellen Service.

Weitere Informationen zur dimensio informatics GmbH erhalten Sie hier.

Fazit

Big Data basiert oft nicht auf einer singulären Technologie, sondern ist vielmehr das Resultat des Zusammenwirkens einer ganzen Reihe von Innovationen und Lösungen. Insgesamt erlauben diese Fortschritte, aus immer mehr Daten einen immer höheren betriebswirtschaftlichen Nutzen zu ziehen. Das Zusammenspiel und die Kombination der Produkte, Lösungen und Kompetenzen der micData-Gruppe ermöglichen schon jetzt, komplexe Datentransformationen zu realisieren. Mit unseren Technologielösungen möchten wir Unternehmen und Organisationen dabei unterstützen, ihre Ziele zu erreichen, nämlich Wettbewerbsvorteile sichern, Kosten einsparen, Umsätze steigern und die Produktivität erhöhen.